Seriöse Online Casinos punkten mit sicheren Ein- und Auszahlungen. Dafür braucht es den richtigen Dienstleister: PayPal hat über 16 Millionen aktive Kunden in Deutschland. Weltweit sind es rund 200 Millionen Accounts - Tendenz steigend. Kaum ein anderer Anbieter konnte ein derartiges Wachstum hinlegen. Die Gründe liegen klar auf der Hand. Beim PayPal Casino steht der eingezahlte Betrag sofort zur Verfügung. In Deutschland gibt es sogar einen attraktiven Bonus!
Die besten Book of Ra Online Casinos mit PayPal
Casino
Bonus Holen
Bonus
Bewertung
Beschreibung
1
100% bis zu 1000€Bonus Code : Nicht Nötig
  • Bis zu 1000€ Book of Ra Bonus
  • Auszahlungen binnen 24 Stunden
  • Ein und Auszahlungen mit PayPal
  • Sehr gute Spielauswahl
  • Sehr guter Kundenservice
2
150% bis zu 300€Bonus Code : Nicht Nötig
  • Book of Ra und viele weitere Novoline Spiele
  • Ein und Auszahlungen mit PayPal
  • Auszahlungen binnen 24 Stunden
  • Sehr gutes Mobile Angebot
  • Sehr guter Kundenservice
3
100% bis zu 250€Bonus Code : Nicht Nötig
  • 250€ Book of Ra Bonus
  • Original Novomatic Slots
  • 24h Support
  • Keine Auszahlungslimits
  • Attraktive Promotions

Casino-Online-Bonus.net

Was macht PayPal so bekannt?

2016 konnte PayPal im letzten Quartal 2016 einen Rekordumsatz erzielen. Es wurden mehr als 2,9 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Der Dienstleister hat sich zu einem Big Player entwickelt und gilt als fester Bestandteil im Online Banking. Pay Pal ist nach einer PwC-Umfrage der bekannteste Mobile-Payment-Anbieter in Deutschland. Die Firma versucht ihren Service laufend zu verbessern. Aktuell liegt der Fokus auf der Zahlung mit mobilen Geräten. Hierbei handelt es sich um einen rasant wachsenden Markt, der sein weltweites Volumen von 66 Milliarden (2015) auf 102 Milliarden US-Dollar (2016) steigern konnte. Um bei seinen Kunden zu punkten, schließt PayPal sinnvolle Kooperation. Master Card oder VISA sind als wichtige strategische Partner im Zahlungsverkehr zu erwähnen.

Info: Ob Afrika, Europa oder die USA, PayPal wird in 200 Märkten auf der ganzen Welt angeboten. 25 Währungen können Sie für Ihre Transaktionen nutzen.

Anfangs hatte kaum jemand mit dem Erfolg gerechnet. Der künftige Gigant sah eher wie ein gewöhnliches Start-up aus. PayPal wurde 1998 als Fusion von Confinity und X.com gegründet. Die Firma aus San José (Kalifornien) konnte sich durch eBay etablieren. Dabei waren die Startbedingungen alles andere als optimal. Das Auktionshaus setzte auf Billpoint, ein hauseigenes Zahlungssystem. Doch dieser Dienst kam bei der Zielgruppe weniger gut an. Die Käufer zahlten lieber mit PayPal, was zu einem Umdenken führte. Das Management änderte seine Strategie und kaufte die Firma für 1,5 Milliarden Dollar auf. Eine stattliche Summe für einen damaligen Newcomer!

Diese Investition sollte sich bezahlt machen. Billpoint wurde komplett eingestellt und PayPal galt als neues Zugpferd. Die Firma konnte sich dank dem Käuferschutz eine hohe Reputation erarbeiten. In Deutschland ist eine Zahlung mit PayPal seit Februar 2004 möglich. Im Juli 2007 erhielt der Dienstleister eine Banklizenz in Luxemburg. Seitdem werden alle Finanzgeschäfte von der CSSF Luxemburg überwacht – ein Garant für Ihre monetäre Sicherheit. Um frisches Geld zu erhalten, trennte sich eBay im Juli 2015 von PayPal. Heute wird der Bezahldienst als eigenständiges Unternehmen geführt.

Für normale Online-Shopper hat sich in den letzten Jahren kaum etwas verändert. Die Ware wird auf eBay ersteigert und man profitiert vom Käuferschutz. Einzige Voraussetzung ist die Zahlung mit PayPal. Der Glücksspiel-Markt hat sich turbulenter entwickelt: Im Jahr 2006 wurde der Unlawful Internet Gambling Enforcement Act (UIGEA) verabschiedet. Das US-amerikanische Gesetz führte zu heftigen Verwirrungen. Es sollte Geldwäsche eindämmen und für mehr Sicherheit sorgen. Daher wurden Geldtransfers zu illegalen Book of Ra Casinos und Wettanbietern verboten. Doch es fehlte an einer Definition, was unter „illegal“ zu verstehen ist. Aus diesem Grund stellte PayPal seinen Service für den Gambling-Markt ein. Manche Pokerräume zogen sich sogar komplett aus den USA zurück!

Seit 2006 ist ein ganzes Jahrzehnt vergangen. Es hat sich viel in der Regulierung von Glücksspiel getan. Die Amerikaner haben die Definition nachgereicht. In Deutschland müssen Sie sich keine Sorgen machen. Online-Glücksspiel ist ein zu 100 Prozent legales Hobby. Natürlich ist PayPal diese Entwicklung nicht verborgen geblieben. Heute arbeitet der Bezahldienst wieder mit seriösen Betreibern zusammen.

Book of Ra PayPal Casino: Wie steht es um die Sicherheit?

Der Zahldienstleister hat einen hervorragenden Ruf. Im Gambling-Bereich ist ein PayPal Casino immer eine gute Wahl. Die Firma bietet Ihnen Leistungen, die andere Dienste nicht gewähren.

Käuferschutz als Bonus
An erster Stelle ist der Käuferschutz zu erwähnen. Dieser Service ist vor allem durch eBay bekannt: Kommt ein Artikel beschädigt an oder weicht er von der Beschreibung ab, erhalten Sie Ihr Geld erstattet. Seit einigen Jahren gilt dieser Service für alle Shops oder Anbieter, bei denen Sie mit PayPal zahlen können. Somit schließt der Käuferschutz auch das Book of Ra PayPal Casino ein. In der Regel werden Sie diesen Service nicht benötigen. Es ist in Deutschland recht schwer, eine gültige Glücksspiel-Lizenz zu erhalten. Die Anbieter sind sehr darum bemüht, ihren guten Ruf zu wahren, um Probleme mit den Behörden zu vermeiden. Ein Lizenzentzug wäre für jedes PayPal Casino ein finanzielles Desaster.

Anonymität im Internet
Wenn Sie mit PayPal zahlen, müssen Sie lediglich die E-Mail-Adresse angeben. Im Anschluss loggen Sie sich ein und bestätigen die Zahlung. Es werden keine Kartendaten beim Onlineshop hinterlegt. Der Händler erfährt nur Ihre E-Mail und die Lieferadresse, da die Transaktion in einem neuen Browserfenster erfolgt.

Info: Betrüger versuchen mit dubiosen Methoden an Ihre Daten zu kommen. Das können Mails sein, in denen eine Änderung des Passworts verlangt wird. Solche Nachrichten kommen niemals von PayPal. Informieren Sie sich auf der Webseite über gängige Betrugsmaschen. Oftmals versuchen es Abzocker mit Phishing oder Spoofing. Wenn Sie einen Verdacht haben, können Sie PayPal direkt kontaktieren.

Verschlüsselung mit SSL
Niemand soll an Ihre Kundendaten gelangen. Daher werden alle Transaktionen verschlüsselt, um eine Manipulation zu vermeiden. Die Verbindungen zum Server laufen über das Protokoll TSL1.2 mit 128bit (RC4_128) ab. Das ist ein sehr hoher Standard in der Branche. Eine sichere Verbindung erkennen Sie am grünen Schlosssymbol in der oberen Adressleiste. Durch den Standard https wird Ihre Sicherheit gewährleistet. Eine Zahlung sollte nur über https://www.paypal.com erfolgen. Hinter dieser Adresse befinden sich weitere Zeichen, in der Mitte muss immer „.paypal.“ (ohne extra Worte) stehen.

Achten Sie bei Mails auf die Weiterleitung: Betrüger nutzen Adressen wie ppaypall.de. Oft schauen Nutzer nur flüchtig hin und die falsche Schreibweise fällt gar nicht auf.

Gesicherte Kartendaten
Viele Abzocker haben sich auf Datendiebstahl spezialisiert. Im Fokus stehen Kreditkartendaten, da sie nur aus wenigen Zahlen bestehen. Der Betrüger kann den CVC-Code abfangen und sich auf Shopping-Tour begeben. Erst bei der nächsten Abrechnung erfahren Sie die Höhe des Schadens. Deutlich sicherer ist es die Daten bei PayPal zu hinterlegen. So können Sie mit Ihrer Kreditkarte zahlen, ohne das Risiko einer normalen Transaktion einzugehen.

Datenschutz mit TÜV-Siegel
Der TÜV Saarland hat die Sicherheit der Kundendaten unter die Lupe genommen. In einem mehrstufigen Testverfahren wurden keine Mängel festgestellt. PayPal kann sich als „Geprüftes Online-Zahlungssystem“ bezeichnen. Das ist eine hohe Auszeichnung in Deutschland.

Weitere Tipps:

  • Ein sicheres Passwort besteht aus mindestens 10 Zeichen. Es enthält Sonderzeichen, Zahlen und einen Großbuchstaben.
  • Unsichere Passwörter sind hoch im Rennen. 123456 ist eine riskante Kombination. Große Risikolücken ergeben sich mit „hallo“, „passwort“ oder „hallo1234“. Das sind die beliebtesten Passwörter in Deutschland – und somit echte Elfmeter für Datendiebe.
  • Versuchen Sie für jeden Online-Dienst eine eigene Kombination zu nutzen. So senken Sie das Risiko für Datendiebstahl um ein Vielfaches. Achten Sie vor allem auf Ihren E-Mail-Account, da sich dort neue Passwörter generieren lassen.
  • Auch wenn es schwer fällt: Behalten Sie Ihre Passwörter für sich. Der beste Freund muss die Kombinationen nicht kennen. Für gemeinsame Internet-Dienste sind neue Varianten zu empfehlen.

Was unterscheidet PayPal von der Konkurrenz?

Bei PayPal handelt es sich um einen Marktführer. Es muss gute Gründe für diesen Dienstleister geben. Sonst hätte er sich kaum etablieren können. Hier ist das gigantische Netzwerk von PayPal zu erwähnen. Was haben Mediamarkt, Tchibo und Zalando gemeinsam? Es sind renommierte Marken, die eine Zahlung mit PayPal anbieten. Über 50.000 Internet-Händler aus Deutschland akzeptieren den Dienstleister als Finanzpartner. Weder Skrill noch Neteller, die als direkte Konkurrenten gelten, verfügen über eine derart große Akzeptanz.

Die enorme Bekanntheit führt zu einer breiten Vermarktung. Viele Spieler suchen extra nach einem Book of Ra PayPal Casino. Um die Teilnahme schmackhaft zu machen, bieten die Betreiber einen Bonus an. Das ist eine Win-win-Situation für beide Seiten: Der Gamer erhält ein höheres Startkapital, während das Casino einen neuen Kunden gewonnen hat.

Welche Vorteile bieten Book of PayPal Casinos?

Jedes Book of Ra Casino hat eine Reihe an Zahlmöglichkeiten. Warum sollten Sie ausgerechnet mit PayPal bezahlen? An erster Stelle ist der Bonus zu erwähnen. Das PayPal Casino ist in Deutschland um neue Kunden bemüht. Daher wird ein toller Bonus auf die erste Einzahlung gewährt. Er kann 100 Prozent oder sogar mehr betragen! Einzige Voraussetzung ist ein aktiver PayPal Account in Deutschland. Hierfür nutzen Sie einen Code, der aus einer Wort- oder Zahlenkombination besteht. Diesen können Sie bei der Transaktion im vorgesehenen Fenster eingeben. Meist trägt das Feld einen Namen wie Aktionen, Bonus, Codes oder Gutschein.

Book of Ra PayPal Casino

In Deutschland gibt es immer mehr Book of ra PayPal PayPal Casinos Bonus Angebote

Für die Betreiber ist PayPal lukrativer als eine Kreditkarte. Oftmals fallen bei der Plastikkarte höhere Gebühren an. Einige Casinos geben diese Ausgaben an ihre Kunden weiter. Das ist eher die Ausnahme, da die Nutzer sonst zur Konkurrenz abwandern. Ein weiteres Argument ist die sofortige Verfügbarkeit der Einzahlung. Andere Zahlmethoden wie die SEPA Lastschrift nehmen mehrere Tage in Anspruch. Doch Sie möchten heute Roulette spielen und nicht erst in einer Woche. Beim PayPal Casino steht das Geld sofort bereit – viel Spaß mit dem Bonus!

Es gibt auch einige Nachteile. So kann ein Mitarbeiter von PayPal das Konto sperren. In seltenen Fällen reicht der Verstoß eines Verwandten aus, um von einer Sperrung betroffen zu sein. Der europäische PayPal Ableger hat in Luxemburg seinen Firmensitz und orientiert sich an der dortigen Rechtslage. In Deutschland wäre eine derartige Sperrung verboten, anders verhält es sich im kleinen Nachbarland. Seit 2001 können die US-Geheimdienste im Rahmen des Patriot Acts Ihre Daten einsehen. Darüber hinaus ziehen manche Casinos die PayPal Gebühren von der Einzahlung ab. Sonst gibt es keine weiteren größeren Nachteile.

Können zusätzliche Gebühren anfallen?

Entscheiden Sie sich nicht direkt für den Marktführer. Ein Vergleich der Angebote zahlt sich aus, da manche Betreiber geringe Gebühren erheben. Das ist vor allem bei kleineren Beträgen der Fall. Muss das PayPal Casino bei einer Einzahlung von 3 Euro die Hälfte an PayPal abtreten, ist das kein rentables Geschäft. Zum Glück verzichten viele Betreiber auf Gebühren, um bei ihren Kunden zu punkten – selbst bei Summen von unter 20 Euro. Sie gewähren ihnen sogar einen Bonus auf die erste Einzahlung mit PayPal.

Info: Manche Book of Ra PayPal Casinos schreiben eine Mindesteinzahlung von 10 Euro oder mehr vor. Damit möchten sie die Gebühren an PayPal senken.

Bei PayPal trägt der Empfänger die Kosten, wie Sie es von Onlineshops kennen. Die Plattform stellt Ihnen nach dem Einkauf keine weitere Ausgaben in Rechnung. Daher ist das für den Käufer eine lukrative Einzahlmethode. Anders verhält es sich bei Skrill, wo der Überweisende die Gebühr entrichten muss. Bei einem PayPal Casino aus Deutschland fallen meist keine Kosten an. Es gibt sogar einen hohen Bonus! Leider wird für ausländische Devisenpaare eine Gebühr verlangt. Die Konversion in Fremdwährungen lässt sich PayPal mit etwa 2,5 Prozent vergüten. Deshalb ist ein Euro-Betreiber zu bevorzugen.

Wie werden Ein- und Auszahlungen abgewickelt?

Einzahlungen

Wer per Überweisung einzahlt, muss sich länger gedulden. Es braucht ein paar Tage, bis die Summe angekommen ist. Mit PayPal müssen Sich sich darüber keine Gedanken machen: Die Geldsumme wird Ihrem Konto sofort gutgeschrieben. Wenige Minuten später können Sie mit dem Spielen beginnen. In Deutschland wächst die Anzahl der PayPal Casinos konstant an. Die Betreiber erkennen, dass sich ihre Kunden eine Zahlung mit diesem Dienstleister wünschen. Bei einem seriösen Anbieter hat PayPal keine Einwände gegen die Kooperation.

So funktioniert die PayPal-Einzahlung:

  • Zuerst melden Sie sich bei PayPal an. Dafür müssen Sie auf der offiziellen Homepage die persönlichen Daten hinterlegen.
  • Im Anschluss wird das Bankkonto verifiziert. PayPal überweist Ihnen einen kleinen Centbetrag mit einem Code im Betreff, den Sie auf der Webseite eintragen.
  • Nun müssen Sie sich für eine Zahlmethode entscheiden. Wie möchten Sie Ihr PayPal Konto aufladen? Hier stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung: Kreditkarte, Lastschrift oder Überweisung.
  • Bei einem Einkauf wird der Betrag automatisch vom Bankkonto abgebucht. Dafür sollten Sie als Zahloption entweder die Kreditkarte oder das bekannte SEPA Lastschriftverfahren wählen. Bei der Überweisung müssen Sie das Geld vorher einzahlen, dafür ist es die sicherste Methode.

Auszahlungen

Der Bonus ist freigespielt und alle Daten sind hinterlegt. Nun möchten Sie sich mit Ihren Gewinnen etwas kaufen. Ein seriöses PayPal Casino versucht die Bearbeitung schnell abzuwickeln. Die meisten Spieler legen großen Wert auf die Dauer der Auszahlung. Das ist verständlich, denn niemand möchte zwei Wochen auf sein Geld warten.

Eine Einzahlung läuft automatisch ab – sofern Sie sich für Kreditkarte oder Lastschrift entscheiden. Das Geld kann direkt auf das PayPal Casino gebucht werden. Die Auszahlung dauert ein paar Tage länger. Aus technischer Sicht könnte das Geld sofort verfügbar sein. Der Unterschied zwischen Einzahlung und Auszahlung ergibt sich aus dem UIGEA. Aus juristischen Gründen muss jede Transaktion in Deutschland einzeln überprüft werden. So möchte der Staat gegen illegale Praktiken wie Geldwäsche vorgehen. Das PayPal Casino kann gar nichts dafür, dass die Auszahlung ein wenig länger dauert.

Ein weiterer Grund sind mögliche Bonus-Bedingungen. Jeder Bonus ist an ein paar Punkte geknüpft, die Sie vor der Auszahlung erfüllen müssen. Das ist sinnvoll, denn sonst könnten Sie ihn einfach so abbuchen. Mit dem Bonus sollen aktive Spieler belohnt werden. Daher lässt das PayPal Casino jede Auszahlung von einem kompetenten Mitarbeiter überprüfen. Je nach Betreiber kann das Geld bereits einen Tag später auf Ihrem Konto eintreffen.

Welche Limits greifen bei Transaktionen?

Die Einzahlung ist selten an eine Bedingung geknüpft. Theoretisch könnten Sie auch fünfstellige Beträge eincashen. Ein Book of Ra PayPal Casino macht’s möglich! Das Geld ist aufgrund der strengen Regulierung in Deutschland sicher verwahrt. Schließlich möchte das PayPal Casino seine Lizenz behalten. Der minimale Einzahlbetrag liegt bei 0,50 Euro, je nach Anbieter kann es etwas mehr sein. So dürfen Sie selbst mit kleinen Summen an den Slots spielen. Das ist sehr praktisch, um ein neues Casino auszuprobieren. Der Nervenkitzel ergibt sich durch den Einsatz von echtem Geld. Denken Sie bitte an den Bonus, den es oft nur auf die Ersteinzahlung gibt. Es wäre schade, die 100 Prozent bloß für 10 Euro zu erhalten.

Bei der Auszahlung gelten andere Limitierungen. Kleine Summen werden problemlos bewilligt. Bei größeren Beträgen muss das PayPal Casino erst prüfen, ob der Bonus korrekt freigespielt wurde. Einige Anbieter haben ein tägliches Abhebungslimit. Wenn Sie einen gigantischen Gewinn auscashen möchten, können mehrere Tage vergehen. Doch das ist weniger schlimm, da Sie das Geld sicher erhalten. Das Casino muss in Deutschland seine juristische Pflicht erfüllen, wie etwa die Prävention von Geldwäsche. Ohne diese strengen Auflagen würde die Auszahlung schneller vonstattengehen.

Die Zahlungseingänge können zu einer stolzen Summe anwachsen. Das Geld sammelt sich auf Ihrem PayPal Konto an, da es nicht automatisch überwiesen wird. So können Sie Ihre Gewinne fürs Internet-Shopping in Deutschland nutzen. Natürlich sind auch Käufe im Ausland möglich, sofern PayPal ein anerkanntes Zahlungsmittel ist. Es ist nicht notwendig, das Geld auf Ihr Bankkonto zu transferieren. Falls Sie das möchten, müssen Sie lediglich auf „Geld abbuchen“ klicken. Wenige Tage später befindet sich die Auszahlung auf Ihrem Girokonto.

Info: Eine Transaktion von einem auf ein anderes PayPal Konto ist in wenigen Sekunden abgewickelt. Wenn das PayPal Casino die Auszahlung bestätigt, befindet sich das Geld sofort auf Ihrem Account.

Warum gibt es so wenig Book of Ra PayPal Casinos?

Einer der Gründe stellt sich für Sie als Vorteil heraus. Der UIGEA führte 2006 zu empfindlichen Strafzahlungen im Glücksspiel-Markt. Daher hat sich PayPal entschlossen, eine Kooperation an strenge Voraussetzungen zu knüpfen. So möchte der Bezahlservice unnötige Geldstrafen vermeiden. Vor einer Zusammenarbeit prüft PayPal die Lizenz des Book of Ra PayPal Casinos. Zudem sollte es über gewisse Sicherheitsmaßnahmen verfügen. Kunden können die Auszeichnung PayPal Casino als Qualitätsmerkmal werten.

Manche Betreiber schrecken vor den PayPal Gebühren zurück. Das Book of Ra PayPal Casino muss bei jeder Einzahlung mehrere Prozent an den Bezahlservice entrichten. Die Anbieter möchten ihre Kosten gering halten und verzichten auf diesen Dienstleister. Einige geben die Ausgaben an ihre Spieler weiter – das ist nicht besonders kundenfreundlich. Die besten Book of Ra PayPal Casinos in Deutschland verzichten auf derartige Geschäftspraktiken. Sie übernehmen die Kosten im Sinne ihrer treuen Kunden.

Tipp: Anbieter mit PayPal Gebühren lohnen sich, wenn Sie die Zusatzkosten mit einem hohen Bonus ausgleichen können. Ein besonders großes Spielangebot kann ebenfalls ein Argument sein.

Was sind gute Alternativen?

Nicht jeder Spieler verfügt über ein PayPal Konto. Doch es gibt kein Argument, welches dagegen spricht: Die Anmeldung beim Bezahlservice ist kostenlos und es fallen keine jährlichen Gebühren an. In der heutigen Zeit ist PayPal fast schon Pflicht fürs Onlineshopping. Wer sofort spielen möchte und noch kein Konto besitzt, sollte die SEPA Lastschrift nutzen. Allerdings ist die Auswahl an Casinos stark eingeschränkt. Oftmals ist eine Verifikation des Bankkontos erforderlich, die mehrere Tage in Anspruch nimmt. Erst dann können Sie die Lastschrift als Einzahlverfahren nutzen. Das ist genug Zeit, um ein PayPal Konto zu erstellen. So profitieren Sie auch von einem attraktiven Bonus für Neukunden.

Die härteste Konkurrenz droht von Kryptowährungen wie dem Bitcoin. Das virtuelle Zahlmittel machte im März 2017 von sich reden, als der Kurs über 1.000 Euro notierte. Doch dann verlor die Währung an einem Tag über 10 Prozent. Für seriöse Kunden sind Bitcoins keine Alternative, solange die Kurse derartigen Schwankungen unterworfen sind. Von 3.000 Euro können nach einer Woche nur noch 2.500 Euro übrig sein – und Sie haben kein Spiel am Glücksspielautomaten gemacht! Es wird wohl einige Jahre dauern, bis sich die Kryptowährung in Deutschland stabilisiert hat.

Das PayPal Casino erhält Konkurrenz von chinesischen Investoren. So hat die Alibaba Group den Finanzdienstleister Ant Financial (AliPay) für 900 Millionen US-Dollar übernommen. Es ist mit weiteren Kooperationen zu rechnen, um PayPal vom Thron zu stoßen. Aktuell sieht es aber kaum danach aus. In Deutschland steht das PayPal Casino für eine hohe Qualität und einen fantastischen Bonus. Da der Dienstleister in neue Innovationen investiert, wird er seine Marktführung weiter ausbauen.

Fazit: Book of Ra PayPal Casino punktet mit Bonus

In Deutschland gibt es kaum eine bessere Alternativ. Das PayPal Casino weiß mit einem hohen Bonus zu überzeugen. Es fallen keine Kosten für die Ein- oder Auszahlung an. Einige Book of Ra Casino Betreiber erheben Gebühren, um ihre Kosten auszugleichen. Doch es gibt genügend Anbieter, die von solchen Praktiken absehen. Die Anmeldung bei PayPal ist schnell erledigt. Wenige Tage später dürfen Sie das Konto ohne Folgekosten in vollem Umfang nutzen. Bei Fragen können Sie sich direkt an den PayPal Kundendienst wenden, der Ihnen kompetent weiterhilft.